Stoffe gestalten mit der Technik des Marmorierens

Farbbad

Mein neuestes Projekt ist die Gestaltung von Stoffen. Auf meinem letzten Markt (dem 1. Staufener‘ Koffermarkt !) habe ich Nicole Mintz aus Bad Krozingen kennen gelernt. Mir sind sofort ihre schönen Täschchen aufgefallen, die sie ‚DAS ALLES DABEI‘ – Taschen nennt. Ihr Label heisst ‚VIERLENFANTS‘.  Sehr gut genäht und schön gestaltet. Ihr haben meine Marmorpapiere gut gefallen und sie wollte wissen, wie die Technik des Marmorierens funktioniert. Dann haben wir uns gegenseitig besucht und eine gemeinsame Idee entwickelt: wir werden aus marmorierten Stoffen kleine Taschen und Kissenbezüge gestalten. Bisher habe ich nur Papiere marmoriert und nun musste ich neue Farben ausprobieren und die Technik auf das Drucken von Stoffen übertragen. Nach 3 Wochen üben und etlichen ‚try & error‘-Versuchen bin ich nun soweit: es  gelingt mir Stoffe mit schönen Mustern zu bedrucken!  Der erste ‚Stoffe-Druck-Tag‘ ist nun geschafft und die Stoffe trocknen noch auf der Leine. Morgen werden sie gebügelt und dann gehen sie zu Nicole in die Nähwerkstatt. Wir sind beide schon sehr gespannt auf die ersten Täschchen mit marmorierten Mustern. Eine Premiere! Jedes ‚Alles-Dabei-Täschchen‘ wird dadurch zu einem einmaligen Unikat, da jeder Stoff nur für eine Tasche bedruckt wurde. Diese Art des Arbeitens und Zusammenarbeitens macht einfach Spass!

Hier die ersten Fotos vom Marmorieren (Farbbad) und dem fertigen Stoffe auf der Wäscheleine.

farbenspiel auf dem Marmoriergrund IMG-20160408-WA0002 IMG-20160408-WA0004

WasserStand- Der Koffermarkt: Kunstwerke zu kaufen und verkaufen – alles aus dem Koffer!

'Koffermarkt'

Am 16. April  2016 werde ich in dem kleinen Ort Wasser bei Emmendingen in der Esther-Weber-Schule ausstellen.

Wenn alles klappt, kann ich dort auch zum ersten Mal mit meinem neuen Plexiglas-Becken Vorführungen im Marmorieren anbieten.

Das neue Becken hat den Vorteil, dass es von unten den Marmorier-Grund beleuchtet und so das Spiel der Farben besser zu beobachten ist.

ICH FREUE MICH AUF VIELE BESUCHER!Plexiglas_Becken
ANFAHRT zur ESTHER WEBER SCHULE

Weihnachtsmarkt im Elsass – Marché de Noël des Créateurs

Coming weekend I will be in France!

Wesserling

Come and visit me at the ‚Marche de Noel‘ at the Ecomusee in Husseren-Wesserling /Alsace. Marche de Noel

Pavillon des Créateurs
68470 Husseren-Wesserling
Renseignements :
06 84 68 17 43
Horaires : Samedi 5, Dimanche 6, Samedi 12 et Dimanche 13 Décembre 2015 de 10h à 18h

30 créateurs sont présents au / ! Artisanat créatif de qualité, objets insolites, décorations en tous genres, etc. De quoi trouver des idées de cadeaux originales à prix abordables pour les fêtes de Noël. Animations, médiathèque ouverte, vin chaud et Père Noël également au programme. L’atelier de Jacques propose de prendre les personnes qui le souhaitent en photo avec le Père Noël (à partir de 5€).

How to get there

marche de noel
marche de noel

Marbled Paper Arts on facebook 

 

Die Kunst des Marmorierens

142408_0780

Marmorieren_wanne

Im Rahmen der StaufenArt zeige ich die Herstellung von Buntpapieren in der traditionellen Marmoriertechnik EBRU, türkisch für „Wolke“, der Kunst des Malens auf Wasser.

blautöne
… Varianten von Blau – fertig gemischt

Die typischen Marmorpapiermuster entstehen durch Aufbringen flüssiger Farben auf einen Marmoriergrund aus Carragheenmoos. Die Farben harmonisch in Form zu bringen, ist die eigentliche Aufgabe des Künstlers. Über Farbgebung, Farbtiefe und Anordnung ergibt sich ein breites Spektrum von Ausdrucksmöglichkeiten.

Farbwannne
Auftragen der Farben in der Marmorierwanne

Durch Auflegen eines präparierten Papiers wird das Muster von der Oberfläche einmalig auf das Papier übertragen.
Aus den handgefertigten Papieren entstehen in meiner Werkstatt  in Staufen kleine Kostbarkeiten und Unikate.

P1130869_0179
‚Dreambook‘

.Traumbuch

‚Dreambook‘- Notizbuch in DIN A 5 Format mit einem Magnetverschluss

P1130884_0194
‚Dreambook‘

 

 

 

 

Barbara_beim_Marmorieren
Barbara Kelnhofer

Vorführungen am Sonntag, den 5. Juli 10 – 18 Uhr im Hofgut Tellmann, Wettelbrunn